Stammeschronik

2007

13.01.: Christbaumsammlung
11.03.: Stammesversammlung:
Stammesführungswechsel: Clemens Kuebart tritt zurück. Dominik Lang und Maximilian Bauer werden zur neuen Stammesführung gewählt.
10.03.: GA nimmt an der Putz Munter Aktion der Stadt Heilbronn teil. Ein Teil der Stammesmitglieder putzt mit dem SOK den Deinenbach und die restlichen Stammesmitglieder putzen das Gemeindehaus.
17.03.: Altpapiersammlung. Man legt mit den zwei anderen Verbänden (Martinus Kapelle und TSG Sportverein) feste Termin für jeden Verband fest. Jeder Verband darf einmal in drei Jahren zwei Sammlungen im Jahr durchführen, damit die 4 Sammlung in Sontheim abgedeckt sind.
17.03.-18.03.: Landesversammlung in Neckarzimmern. Clemens Kuebart und Katja Wiesenauer werden in den Heimausschuss der Magdalenenkirche gewählt.
7.04.: Osternacht in der Matthäuskirche
20.-22.04.: Scouting 100 Kongress in Stuttgart.
05.05.: Maifest auf dem Schachen. Motto „100 Jahre Pfadfinder – Heute kann es regnen, stürmen oder schnein“
25.05-28.05.: Findet anlässlich 100 Jahre Pfadfinder eine Ringlager mit dem DPSG und dem BdP in Adelsheim – Sennfeld statt. Motto „Bipis Erben“.
30.06.: Sommerfest der Matthäusgemeinde
01.07.: Sommerfest der Bonhoeffergemeinde
01.08.: Scouting Sunrise. GA organisiert für alle Unterländer Pfadfinder das Scouting Sunrise auf dem Schweisnbergturm zum Sonnenaufgang mit anschließendem Frühstück.
28.07-07.08.: World Jamboree anlässlich 100 Jahre Pfadfinder in England. Es gehen 4 GAler mit dem Trupp Württemberg mit. Der Trupp Württemberg besteht nur aus Unterländerpfadfindern.
15.09.: Sporttag in den Wertwiesen und anschließendem Grill- und Ehemaligenabend auf dem Plätzle. Es werden viele Geschichten erzählt, wie z.B. der Stamm GA in Besitz der alten Schutzbrustpanzer, die im Gemeindehaus liegen gekommen ist. Diese kommen aus einem alten Bunker in den Vogesen. Michael Roll, Frank Stöffler und noch ein paar GAlern haben diese dort bei einem Hajk „gebrogen“.
23.09.: SKJR Kindertag im Heilbronner Pfühlpark
13.10.: Seniorennachmittag im Gemeindehaus. Der Stamm organisiert in Zusammenarbeit mit der Hausmeisterin den Nachmittag.
19.- 21.10.: Organisiert der AK R/R Unterland den Landeshajk durch den Odenwald. Motto „Treffen der Giganten“. Jede Gruppe kann sich eine Zeit heraussuchen durch die sie wandern möchte: Ritter = Burgen am Neckar auskundschaften, Römer = am Limes entlang wandern und Druiden = Katzenbuckel und Wolfsschlucht.
27.- 30.10.: Herbstlager in Lennach. Kein Motto, sondern ein gemütliches Stammeslager, an dem sich die Sippen näher kennen lernen sollen.
24.11.: Gauversammlung im Hans Riesser Haus und anschließendem Abendprogramm im GA Gemeindehaus. Motto „ Honolulu- Party“
09.12.: Märchendorf findet im Deutschhof statt, da auf dem Lander Areal das neue ECE Center gebaut wird.
16.12.: Friedenslichtaussendungsgottesdienst in Stuttgart.
23.12.: Waldweihnacht im AWO- Steinbruch. Die Sippe Sperber werden als Pfadfinder in den Stamm aufgenommen.
24.12.: Das Friedenslicht wird in den Kirchen und den Altersheimen an die Gemeindemitglieder verteilt.

2008

11.01.: Christbaumsammlung
23.02.: Stammesversammlung im Gemeindehaus: Stammesführungswechsel: Maximilian Bauer tritt zurück. Dominik Lang, Christina Kuhn, Larissa Junkert und Tobias Bayer werden gewählt.
März: Die Sippe Schwarzes Eichhörnchen wird gegründet.